Steuern steuern

Du bist selbständig oder verdienst auch als Angestellter deutlich über 40.000 Euro? Dann kann es sich lohnen über eine eigene GmbH nachzudenken und jede Menge Steuern zu sparen. Ganz ohne illegale Tricks und schwarze Konten in der Schweiz. Nur mit ein wenig Aufwand und Cleverness. Im Buch “Steuern steuern” von Johann C. Köber erfährst du, wie das funktionieren kann!

Lass dich inspirieren!

1) Kurze Summary

“Steuern steuern”! Als ich den Buchtitel zum ersten Mal gehört hatte, wollte ich das Buch sofort auf meine Leseliste setzen. Allerdings auf den letzten Platz!

Für mich gibt es kaum ein trockeneres Thema als Steuern und ich bin froh einen Steuerberater zu haben, der die meisten Aufgaben für mich übernimmt.

Nachdem ich die ersten Seiten im Buch “Steuern steuern” gelesen hatte, wurde ich jedoch eines besseren belehrt. Johann Köber schafft es wirklich das Thema “Steuern” wie ein Spiel zu betrachten. Ein Spiel bei dem es unzählige Regeln, dadurch aber auch viel Gestaltungsspielraum gibt.

Ein Spiel das kompliziert ist und deshalb nicht von vielen Menschen beherrscht wird. Und ein Spiel, das man nicht erst ab einem Vermögen von einer Million Euro spielen sollte, sondern das sich auch vorher schon lohnt.

Er hat das Buch in drei große Abschnitte gegliedert:

  1. Warum Sie noch nicht reich sind
  2. Wie Sie reich werden
  3. Wie Sie reich bleiben

Zugegebenermaßen sehr plakative Titel, aber der Inhalt ist deutlich hochwertiger als diese Überschriften. Er fängt langsam an und führt dich dann immer tiefer in die Welt der Steuern ein. Ich habe nicht schlecht gestaunt, was auf legalem Wege alles möglich ist und wie naiv ich viele steuerliche Aspekte betrachtet habe. So zahlt eine GmbH beispielsweise nur 0,75 Prozent Steuern auf Aktiengewinne. Aber dazu gleich mehr in den Denkanstößen.

Falls du an deinem Einkommen also aktuell nicht mehr viel schrauben kannst oder willst, beschäftige dich definitiv mit dem Thema Steuern. Hier liegt noch jede Menge Potenzial, das du ausschöpfen kannst.

2) Interessante Denkanstöße 

0,75% statt 25% Steuern auf Aktiengewinne

Als Privatperson zahlst du sowohl auf Dividenden als auch auf erzielte Gewinne bei Wertsteigerungen von Aktien jeweils 25% Abgeltungssteuer.

Bei einer GmbH ist das anders. Auf Dividenden zahlt sie zwar mittlerweile auch die 25%, auf Wertsteigerungen jedoch nicht.

Hier gilt folgende Rechnung:

Der Fiskus versteuert nur 5% der realisierten Wertsteigerung als nicht abzugsfähige Betriebsausgaben. Wenn du 15% Körperschaftssteuer auf diese 5% ansetzt, gelangst du zu den erwähnten 0,75 Prozent. Dazu kommt evtl. noch die Gewerbesteuer.

Alles in allem kommst du aber dennoch deutlich günstiger weg, als mit den 25% Abgeltungssteuer!

Spardosen-GmbH (Holding)  

Wenn dein Vermögen in einer GmbH liegt, die du aktiv nutzt um Geschäfte zu betreiben, bleibt natürlich immer ein Risiko. Die GmbH haftet schließlich im Ernstfall mit ihrem Vermögen. Aus diesem Grund wählen viele eine Holding-Struktur, in der es eine vermögensverwaltende GmbH gibt. Diese wird auch als “Spardosen-GmbH” bezeichnet. Sie hat den einzigen Auftrag dein Vermögen zu verwalten und zu vermehren und tätigt keinerlei andere Geschäfte.

Steuern sparen durch kleine Zettel 

In seinen Seminaren legt Köber den Teilnehmern einen Bewirtungsbeleg über 75 Euro und einen 20-Euro-Schein hin. Sie sollen entscheiden, was sie für wertvoller halten. Die meisten Personen greifen natürlich instinktiv zum Geldschein.

Wenn du den Bewirtungsbeleg jedoch im Namen einer GmbH steuerlich geltend machst, kommst du auf eine Steuerersparnis von 25,21 Euro. Die exakte Rechnung kannst du im Buch nachlesen. =)

3) Fazit 

Mein Fazit ist definitiv: Hole dir professionelle Hilfe. Nicht zum Lesen des Buches. Das ist durchaus gut verständlich geschrieben und für den steuerlichen Otto Normalverbraucher nachzuvollziehen.

In der Praxis sieht es aber natürlich wieder anders aus. Ich habe direkt mal einen Termin bei einem Steuerberater vereinbart und prüfe, ob die im Buch beschriebenen Modell für mich interessant und zielführend sind.

Wenn ich dadurch nur mehr als 50 Euro spare, ist das Geld für das Buch schon gut investiert. =)

Viel Spaß beim Lesen

Steuern steuern: Mit der richtigen Steuerstrategie zu Vermögen und Wohlstand
135 Bewertungen
Steuern steuern: Mit der richtigen Steuerstrategie zu Vermögen und Wohlstand
  • Köber, Johann C. (Autor)
  • 240 Seiten - 13.07.2015 (Veröffentlichungsdatum) - FinanzBuch Verlag (Herausgeber)