Qualityland | Eine Zukunftssatire

Qualityland | Eine Zukunftssatire

Guten Morgen und viele Grüße aus Bangkok.

Hier bin ich gestern angekommen und bleibe bis Mittwoch, wo es dann nach Sri Lanka weitergeht!

Hast du dir meine Buchempfehlung der letzten Woche schon bestellt oder hast du Angst, dass „Homo Deus“ etwas zu trocken für dich sein könnte? Dann habe ich heute den perfekten Tipp für dich.

In Qualityland greift Marc-Uwe Kling fast alle interessanten Zukunftsszenarien von Harari auf und verwebt sie in einer sehr amüsanten, wenn auch eher flachen Geschichte. Es ist dadurch zwar kein wirklicher Business-Ratgeber, schließt sich aber super an Homo Deus an und enthält trotzdem noch jede Menge neuer Denkanstöße!

Heute lernst du, warum die Chinesen bereits einige der Zukunftsszenarien aus diesen Büchern umsetzen, wie man eine künstliche Intelligenz von einem Menschen unterscheidet und warum wir so eine merkwürdige Tastatur verwenden: qwertzuiop …

Viel Spaß beim inspirieren lassen.

 

1) Kurze Summary

Marc-Uwe Kling kennst du vielleicht von seinen Känguru-Chroniken. Falls du diese noch nicht als Hörbuch gehört hast, solltest du das unbedingt nachholen. Ich habe selten so gelacht. (http://amzn.to/2oi5NDs)

Auf einem ähnlichen Humor-Niveau ist auch sein neuestes Buch „Qualityland“.

Darin beschreibt er in zwei verschiedenen Handlungssträngen, zahlreiche mehr oder weniger realistische Szenarien. Ob es dabei um selbstfahrende Autos, Kampfroboter oder die Security Drohne geht, die über deinem Kopf schwebt sobald du das Haus verlässt. Kling lässt kein Zukunfts-Klischee aus.

Dabei fasst der Klappentext das Buch sehr gut zusammen:

​​Qualityland Zitat

Da in dieser Welt alle Algorithmen die besten Entscheidungen treffen, muss der Mensch eigentlich immer nur noch zustimmen. Egal ob es um die Partnerwahl oder die Wahl des nächsten Präsidenten geht. In Qualityland erhält man für alles eine Empfehlung und muss dann lediglich „OK“ drücken.

Noch besser ist der Versandhandel „The Shop“. Er weiß bereits was du brauchst, bevor du es selbst erahnst und schickt es schon mal per Drohne zu dir nach Hause. Du musst dann nur noch das Paket entgegennehmen.

Der Humor ist für meine Begriffe etwas zu oft unter der Gürtellinie, aber dennoch greift er einige wirklich ernsthafte Themen auf und daraus habe ich dir heute drei Denkanstöße mitgebracht.

Qualityland Buchcover​​

2) Interessante Denkanstöße aus „Qualityland“

Menschen springen von Level zu Level

In Qualityland wird jeder Mensch in ein Level eingestuft. Es gibt Level von 1-100, wobei es nur ganz wenige Personen gibt, die über 90 kommen. So möchte man die Motivation der Bürger hochhalten weiter an sich zu arbeiten. Die Bewertungskriterien umfassen dabei Dinge, wie Alter, Gesundheit, Wohnort, Body-Mass-Index, Freunde, Auslandserfahrung, Sex-Appeal, Antwortrate in sozialen Netzwerken etc.

Je nach Level bekommt man monatlich eine gewisse Anzahl an Punkten, die man dann zu seinem eigenen Vorteil nutzen kann. So kann man sie bspw. dafür ausgeben, dass die Ampeln grün werden, wenn man mal schnell irgendwohin muss.

Das ganze klingt utopisch, wird aber in China leider gerade schon entwickelt und getestet:
http://www.sueddeutsche.de/politik/neuer-ueberwachungsstaat-chinas-digitaler-plan-fuer-den-besseren-menschen-1.3517017

Interessant ist die moralische Diskussion rund um selbstfahrende Autos, die Kling in einem eigenen Kapitel aufgreift. Wenn ein Auto einem entgegenkommenden LKW ausweichen muss und links und rechts der Fahrbahn Menschen mit unterschiedlichen Leveln laufen. Entscheidet sich das Auto dann automatisch für die Menschen mit niedrigerem Level? Welche Aspekte werden sonst bei der Entscheidung berücksichtigt?

Ich glaube da hilft erstmal Marteria und eine Flasche Rotwein um diese philosophische Frage zu beantworten:

 

Der Turing-Test

Wie kann man den Unterschied zwischen einem Menschen und einer sogenannten K.I. (künstlichen Intelligenz) feststellen?

Hierzu hat Alan Turing 1950 eine Methode vorgeschlagen: Ein Mensch bekommt zwei Gesprächspartner, die er weder hören noch sehen kann. Er kommuniziert per Tastatur mit ihnen. Der eine Gesprächspartner ist ein Mensch, der andere eine künstliche Intelligenz. Gelingt es dem Fragesteller nicht herauszufinden, wer der Mensch und wer die Maschine ist, dann hätte die K.I. ein dem Menschen ebenbürtiges Denkvermögen.

Aus diesem Grund musst du heute auf einigen Websites sogenannte Captcha-Tests machen. Captcha steht für „Completely Automated Public Turing Test to Tell Computers and Humans Apart“. Das sind zum Beispiel diese kleinen verzerrten Bilder, wo du sagen sollst auf welchen die Brücke zu sehen ist.

 

Ursprung unserer Tastatur

Weißt du warum die Buchstaben auf der Tatstatur so komisch angeordnet sind? qwertzuiop

Die ersten Schreibmaschinen hatten Tastaturen, die mit sogenannten Typenhebeln operierten. Die verhakten sich gerne ineinander. Deshalb kam der Drucker C.L. Holes auf die Idee, die am häufigsten vorkommenden Buchstabenfolgen räumlich voneinander zu trennen.

Heute nutzen wir immer noch die gleiche Tastatur obwohl es viel ergonomischere Anordnungen der Buchstaben gibt.

Das nennt man wiederum Pfadabhängigkeit. Richtungsentscheidungen in der Vergangenheit machen es schwer den Pfad in der Gegenwart zu verlassen.

 

3) Fazit

Falls du zwischen den ganzen Business-Ratgebern mal eine unterhaltsame Lektüre über die Zukunft lesen möchtest, ist das Buch Qualityland definitiv eine Empfehlung.

Die meisten der Szenarien sind dabei leider gar nicht mehr so weit von uns entfernt, wie die Diskussion über Kampfroboter auf der Münchner Sicherheitskonferenz diese Woche gezeigt hat.

Gerade deshalb sollte man sich meiner Meinung nach aber genau jetzt mit diesen Themen auseinander setzen. Und sich dem Ganzen mit etwas Humor zu nähern, kann dabei sicherlich nicht schaden.

Viel Spaß beim Lesen

 

QualityLand: Roman (dunkle Edition)
291 Bewertungen
QualityLand: Roman (dunkle Edition)
  • Marc-Uwe Kling
  • Herausgeber: Ullstein Hardcover
  • Auflage Nr. 5 (22.09.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir? 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1)

Loading...
Teilen macht Freude und Freunde: