Deine Ziele 2017

Deine Ziele 2017 Planer

Deine Ziele 2017

Ich wünsche dir ein Frohes Neues Jahr! Was sind deine Ziele für dieses Jahr?

Zum Beginn des Jahres steht bei mir immer das Thema „Ziele“ im Mittelpunkt. Was möchtest du dieses Jahr erreichen? Wo willst du am Ende des Jahres stehen? Was konkret musst du tun um dort hinzukommen?

Ich will dir die Tools vorstellen, mit denen ich schon seit einiger Zeit erfolgreich arbeite. Dazu greife ich nicht nur auf bestehende Methoden zurück, sondern habe ein eigenes PDF erstellt, das ich dir gerne schenken möchte. Damit du aber vergleichen und entscheiden kannst, ob für dich vielleicht andere Wege besser funktionieren, habe ich dir außerdem viele weitere Tipps & Tricks zusammengestellt.

Am besten nimmst du dir heute oder in den nächsten Tagen eine ganze Stunde Zeit, schaltest dein Handy ab und beschäftigst dich nur mit dir und deinen Zielen. Zur Einstimmung habe ich dir ein zeitlos gutes Video von Steve Jobs mitgebracht.

Meine Tools für dich und deine Ziele

Was sind deine Ziele für 2017?

Zunächst einmal solltest du dir Gedanken machen, was deine Ziele für dieses Jahr sind. Bei mir geht das immer am besten, wenn ich mir einfach einen Stift und Papier nehme und ein Brainstorming starte, bei dem ich alles aufschreibe, was ich gerne noch einmal tun, besitzen oder erreichen möchte. Wenn dir spontan nichts dazu einfällt, hier ein paar Fragestellungen, die dir vielleicht auf die Sprünge helfen:
Welche drei Dinge würdest Du definitiv tun, wenn Du nur noch dieses Jahr zu leben hättest?
Angenommen, du gewinnst heute 100.000 €. Du darfst das Geld nicht zur Seite legen, sondern musst es im Laufe des Jahres ausgeben, wofür würdest du es ausgeben?
Wie sieht es bei dir in den Bereichen Sport & Ernährung aus? Hast du hier Vorsätze für das neue Jahr?

Stay hungry, stay foolish!

52ways-Brainhower

Ich habe für mich ein sehr einfaches Tool, den „Brainhower„, entwickelt und bin gespannt ob du es auch so gut findest. Es besteht aus zwei Komponenten: 1. Brainstorming  und 2. Eisenhower-Matrix. Egal ob du das ganze Jahr, einzelne Monate oder sogar Tage planst, es ist immer der gleiche Ablauf. Ich brainstorme zunächst alle Dinge, die mir einfallen und sortiere sie dann anhand der vier Felder. So sehe ich sofort welche Themen mir wirklich wichtig sind und wie schnell ich sie umsetzen möchte.

 

Deine Ziele 2017 Traum

Damit sind wir wieder bei deinen Zielen für 2017. Nutze den oberen Teil des Blattes um alle deine Ideen und Wünsche auf Papier zu bringen. In der Eisenhower-Matrix sortierst du die Punkte dann nach Wichtigkeit und Dringlichkeit. Dabei ist es entscheidend, dass du dir nicht zu viel für das Jahr vornimmst. Am besten du fängst mit dem Punkt ganz oben rechts (wichtig und dringend) an und versuchst diesen zuerst zu erledigen, bevor du dich dem nächsten widmest. So erreichst du wesentlich mehr, als wenn du dir drei Dinge gleichzeitig vornimmst, dann überfordert bist und die Lust an allen dreien verlierst.

Probiere es einmal aus und gib mir gerne Feedback, was du noch verbessern würdest. Ich freue mich auf deine Mail an dennis@52ways.de.

Unter folgendem Link kannst du dir das kostenlose PDF herunterladen:
Download (0,06 MB|pdf)

Falls du eine Anleitung benötigst, habe ich dir hier ein Beispiel zusammengestellt:
Download (0,09 MB|pdf)

Passionplanner

Wenn ich meine Ziele definiert und meine To-dos priorisiert habe, arbeite ich mit dem Passion Planner weiter. Er ist sehr strukturiert aufgemacht und hilft mir monatliche und wöchentliche Ziele zu definieren und dabei immer den Fokus auf das Jahresziel zu halten.
Besonders gut finde ich die wöchentliche und monatliche Rückschau, die mich immer wieder überrascht, wenn ich merke, was ich alles getan und erreicht habe.

Hier kannst du dir den Passion Planner kostenlos herunterladen: http://www.passionplanner.com/downloads/

Buchempfehlungen für deine Ziele

Ich möchte dir außerdem drei Bücher empfehlen, die dich dabei unterstützen können deine Ziele zu finden und sie dann auch umzusetzen. Für mich sind alle drei Bücher sehr wichtig und ich nehme sie vor allem am Anfang jedes Jahres immer wieder zur Hand.

7 Wege zur Effektivität

Wenn du dieses Buch noch nicht gelesen hast, solltest du es jetzt unbedingt tun. Es wird dir extrem dabei helfen deine Ziele im Leben zu definieren.
Besonders spannend finde ich die Übung, bei der man sich seine eigene Beerdigung vorstellen soll um dann die Trauerreden verschiedener Parteien (Freunde, Partner, Arbeitskollegen …) zu schreiben. Hierbei definiert man, wer man für diese Gruppen wichtiger Menschen eigentlich sein will.

Meine Summary: …

Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg
174 Bewertungen
Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg
  • Stephen R. Covey
  • Herausgeber: GABAL
  • Auflage Nr. 39 (01.01.2005)
  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten

​​Business Model YOU

Auch in diesem Buch sind sehr gute Aufgabenstellungen zur Standort- und Zielbestimmung enthalten. Einige interessante Übungen daraus habe ich bereits in meiner Summary vorgestellt. Sie werden dir definitiv helfen der Identifikation deiner Lebensziele einen großen Schritt näher zu kommen.

Zur Summary: Business Model YOU

Business Model You: Dein Leben - Deine Karriere - Dein Spiel
31 Bewertungen
Business Model You: Dein Leben - Deine Karriere - Dein Spiel
  • Tim Clark, Alexander Osterwalder, Yves Pigneur
  • Herausgeber: Campus Verlag
  • Auflage Nr. 1 (16.08.2012)
  • Broschiert: 256 Seiten

Zen To Done

In diesem kostenlosen eBook finde ich vor allem den Aspekt der Monats- und Wochenplanung sehr hilfreich. Falls du keine Lust haben solltest mit dem Passion Planner zu arbeiten, findest du hier eine sehr gute Anleitung, wie du dir dennoch unterjährige Ziele setzt und regelmäßig checkst ob du auf dem richtigen Weg bist.

Zur Summary: Zen To Done
Hier geht’s zum kostenlosen E-Book-PDF: Zen To Done

Keep looking, don't settle!

 

Weitere Infos zum Thema „Ziele“

Wenn du dich noch eingehender mit dem Thema „Ziele“ auseinander setzen möchtest, stelle ich dir im Folgenden einige Links vor, die dir sicherlich weiterhelfen werden. Du findest dort Apps, Blogbeiträge oder weitere Organizer, die dir helfen werden deine Ziele 2017 zu erreichen.

Viel Spaß beim Stöbern.

Blogartikel

https://1001erfolgsgeheimnisse.com/2013/03/01/checkliste-ziele-setzen-und-erreichen/
Eine sehr umfangreiche Checkliste, mit Tipps und Tricks, die dir beim Ziele setzen und umsetzen helfen können.

http://karrierebibel.de/vision-board-erstellen/
Hast du schon einmal ein „Vision Board“ für dein Leben erstellt? Ich habe es letztens getan und finde die Übung sehr spannend um sich die schriftlichen Ziele zu visualisieren. Vor allem für kreativere Menschen ist das vermutlich die beste spielerische Herangehensweise.

http://larsbobach.de/dranbleiben-mit-dem-woechentlichen-review-podcast-029/
Super Artikel mit dazugehörigem Podcast von Lars. Er geht auch noch einmal auf das wichtige Thema „Weekly Review“ ein.

http://larsbobach.de/wie-du-deine-grossen-lebensziele-mit-der-app-trello-erreichst-teil-14-die-grundlagen/
Wenn du deine Ziele und To-dos lieber digital statt analog festhalten möchtest, gibt dir Lars hier eine Einführung in Trello und wie du damit deine großen Lebensziele erreichst.

https://selbst-management.biz/ziele-erinnern/
Sehr lustige Ideen, an welchen Orten du dich an deine Ziele erinnern lassen kannst =)

Deine Ziele 2017 Planer

Weitere Organizer für deine Ziele (im Stil des Passion Planner)

https://eingutesziel.de/
Der Macher dieses Planers hat sich viele Jahre mit dem Thema „Ziele setzen und erreichen“ beschäftigt und seine besten Learnings in diesem Planner vereint. Unbedingt anschauen!

https://bestself.co/
Nach ihrer sehr erfolgreichen Kickstarter-Kampagne, haben sie jetzt einen Online-Shop mit diversen Produkten zur Produktivität. Viel Spaß beim Stöbern.

http://www.halloklarheit.de/
Von der Aufmachung dem Passion Planner sehr ähnlich. Auch hier kannst du dir ein kostenloses PDF zuschicken lassen.

https://uk.thehappinessplanner.com
Überzeugt vor allem durch seine ansprechende Optik und das schicke Design. Der Preis ist dafür allerdings auch relativ hoch.

http://www.daniellelaporte.com/store/shop/planners-2017/desiremap-2017-daily-planner-signature.html
Auch der „Desire Map Planner“ ist sehr hübsch aufgemacht und kann sich sehen lassen. Neben dem Planner werden im Shop auch diverese weitere Produkte angeboten. Schau einfach mal vorbei!

 

Apps für deine Ziele

iWish (https://itunes.apple.com/us/app/iwish-life-goals-wishlist/id558579262?mt=8)
Falls du wirklich immer noch keine Idee haben solltest, was deine Ziele für 2017 sein könnten, dann wird dir diese App auf die Sprünge helfen.

Trello (https://trello.com)
Eines der beliebtesten Organizing und Collaboration Tools der letzten Monate. Wie im Blogartikel von Lars Bobach erklärt, kannst du hiermit super deine Ziele und To-dos verwalten und somit immer den Überblick behalten.

zenkit (http://www.zenkit.com/)
Die Weiterentwicklung von Trello. Hier kannst du verschiedene Ansichten auswählen und somit neben der Kanban-Darstellung deine Aufgaben als Kalender, Liste oder Mindmap ausgeben. Sehr empfehlenswert!

Zum Abschluss noch eines der meistgeklicktesten Videos von Tony Robbins „Why we do what we do“.

Viel Spaß beim Inspirieren lassen und beim Erreichen deiner Ziele!

Viele Grüße
Dennis

Wie viele Sterne bekommt der Beitrag von dir? 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2)
Loading...

Teilen macht Freude und Freunde: